Fachtagungen

Seit 1976 treffen sich im Zweijahresrhythmus Lehrerfortbildner/-innen staatlicher und freier Träger in überregionalen Fachtagungen. Mit Gründung des DEUTSCHEN VEREINS ZUR FÖRDERUNG DER LEHRERFORTBILDUNG (DVLfB) 1979 ist ein organisatorischer Rahmen für die bundesweite Diskussion der Lehrerfortbildung geschaffen worden. Der Termin der überregionalen Fachtagungen liegt seit einigen Jahren in der Regel in der Woche nach Pfingsten. Ein Landesinstitut übernimmt jeweils die Ausrichtung der Tagung. Neben diesen überregionalen Fachtagungen gibt es zu spezifischen Themen Foren, Fachtagungen und Trainingsseminare.

Veränderung begleiten – Entwicklung gestalten 2008

Verschiedenheit als Herausforderung für Lehrerfortbildung
17. bundesweite Fachtagung für Lehrerfortbildung und Schulentwicklung vom 18. bis 20.06.2008 im LI Hamburg  - Tagungsprogramm 
Die  Fachtagung wurde in Kooperation mit dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI Hamburg) in Hamburg durchgeführt. Mit fast 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war es eine der größten Fachtagungen für Lehrerfortbildner und Schulentwickler. 

Weiterlesen: Veränderung begleiten – Entwicklung gestalten 2008

Ergebnisorientierung in der Lehrerfortbildung 2006

16. Fachtagung vom 05. bis 08. Juni 2006 im LISUM Berlin-Brandenburg in Ludwigsfelde

Weiterlesen: Ergebnisorientierung in der Lehrerfortbildung 2006

Lehrerfortbildung als Personalentwicklung 2005

Persönliches Lernen begleiten
29. September bis 1. Oktober 2005 in Jena

Weiterlesen: Lehrerfortbildung als Personalentwicklung 2005

Evaluations- und Vertrauenskultur 2004

Unterstützungssystem Fortbildung 

15. Fachtagung für Lehrerfortbildung 01. bis 03. Juni 2004 in Bern (Schweiz)

Weiterlesen: Evaluations- und Vertrauenskultur 2004

Bildungsstandards und Fortbildung 2004

Welche Unterstützung brauchen selbstständige Schulen?

17./ 18. Dezember 2004 im Landesinstitut für Schule, Soest

Weiterlesen: Bildungsstandards und Fortbildung 2004

Zusätzliche Informationen